Ev.-luth. Nicolaigemeinde Herzberg

ÜBERRASCHEND - OFFEN - VIELFÄLTIG

Was spricht dafür, Kirchenmitglied zu sein?

Hier sind zwölf Argumente, warum die Kirche wichtig ist:

Weiterlesen ...
Blickpunkt 4/17 online

Hier können Sie unsere Onlineausgabe lesen!

Ja, nun ist sie wieder vorbei die weihnachtliche Zeit, die Zeit der Liebe, die Zeit, in der die Menschen besonders freundlich und herzlich miteinander umgehen. Die Zeit wo sie sich gegenseitig etwas Gutes tun, sich beschenken und damit ihre Zuneigung zeigen. Im Fernsehen konnten wir wieder die Sendungen genießen wie z.B. den Spendenmarathon auf RTL für Kinder in Not oder die Weihnachtsgala im ZDF, wo Spenden in Millionenhöhe für Brot für die Welt und Misereor zusammengetragen wurden. Ich finde diese Weihnachtszeit toll. Menschen öffnen sich füreinander. Wir merken, dass wir das brauchen, die Liebe und Freundlichkeit zueinander. Und wir merken – vielleicht auch mehr unbewusst -, dass wir nicht wirklich glücklich sein können, wenn wir sehen, wie auf der anderen Seite Menschen sehr leiden müssen und darin allein gelassen werden. Ob es der nahe Nächste ist oder der ferne Nächste. Ja, wir sehen auf einmal die Kinder und Familien, die sich von dem Abfall auf der Müllhalde ernähren müssen, oder die von Krieg und Gewalt traumatisiert werden.
„Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.“ heißt es in der Losung, die uns für dieses Jahr begleiten soll. Für mich ist dies zu Weihnachten mit der Geburt Christi geschehen und geschieht immer wieder neu. Ich wünsche mir, dass die Weihnachtszeit mit ihrer Herzlichkeit und Freundlichkeit in unseren Herzen noch weiter ausstrahlt in das jetzt beginnende Neue Jahr.
In diesem Sinne ein gutes und gesegnetes Jahr 2017 wünscht
Pastor Hans-Jürgen Marhenke