Ev.-luth. Nicolaigemeinde Herzberg

ÜBERRASCHEND - OFFEN - VIELFÄLTIG

Waldweihnacht 2019

Waldweihnacht für Kinder von 6-12 Jahren.

Weiterlesen ...
Austräger/in gesucht!

Für folgende Straßen sucht die Nicolaigemeinde Hilfe beim Austragen des Blickpunktes: Kastanienplatz,  Ochsenpfuhl, Osteroder Str., Pfingstanger,  Sieber Str.. Wer mithelfen will, melde sich bitte bei Frau Hubrich (05521 5036)


Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /var/www/ud13_7/html/nicolai_3/templates/nicolai3_13/functions.php on line 205

Synergien werden genutzt

Vor allem im letzten Quartal dieses Jahres werden in Herzberg einige gemeinsame Gottesdienste gefeiert. Die neue Kooperation der beteiligten Pfarrämter haben wir im Gemeindebrief 1/2019 bereits vorgestellt. 

Es geht nicht nur um die Anpassung an veränderte Rahmenbedingungen, sondern ums aktive Gestalten. Es macht mehr Freude, mit vielen Teilnehmenden Gottesdienste zu feiern. Lieder und Gebete erklingen kräftiger und die Atmosphäre ist stärkender. Wir haben in der Planung auf einen ausgewogenen Wechsel zwischen beiden Kirchengebäuden geachtet. Als Auftakt begehen wir wieder gemeinsam in der Region Herzberg-Hattorf den Reformationsgottesdienst am 31. Oktober um 18:00 in Hattorf. Zentral (gemeinsam in Herzberg) feiern wir in diesem Jahr erstmals den Gottesdienst zum Volkstrauertag am 17.11. um 9:30 in der Nicolaikirche mit anschließender Kranzniederlegung und Ansprachen am Ehrenmal um 11:00. Weiter geht es mit einem zentralen Gottesdienst mit Abendmahl zum Buß- und Bettag am 20.11. um 19:00 in der Christuskirche mit der Kantorei und Jörg Ehrenfeuchter an der Orgel. Wie gewohnt feiern Christus und Nicolai gemeinsam am 1. Advent um 10:00 einen Familiengottesdienst zum Beginn der Adventszeit und zur Eröffnung des Basares. In diesem Jahr wird es auch Taufen geben und der Chor 4Elation unter der Leitung von André Wenauer begleitet musikalisch. 
Am 4. Advent wird das Friedenslicht aus Bethlehem in einem Zentralgottesdienst in Christus um 9:30 nach Herzberg gebracht. Anschließend gibt es Kaffee und das Ehepaar Jüncke bietet Waren aus Madagaskar an. Das alte Jahr werden wir zentral um 17:00 in der Christuskirche am Silvester-Tag mit Feier des Heiligen Abendmahls, Jörg Ehrenfeuchter an der Orgel und Mitgliedern der Kantorei ausklingen lassen. Das neue Jahr wird am 1. Januar in Nicolai ebenfalls um 17:00 mit anschließendem Empfang begrüßt werden. Am 5. Januar lädt die Christusgemeinde zum gemeinsamen Epiphanias-Gottesdienst um 17:00 ein. In Nicolai ist dann kein Gottesdienst. Am 12. Januar wird in Nicolai um 18:00 ein Winter-Lichtergottesdienst zu Epiphanias gefeiert, während die Taizéandachten im November und Dezember aufgrund der besonderen Prägung des Kirchenjahres in den Winterschlaf gehen. Wir freuen uns auf Sie und Euch in den gemeinsamen Gottesdiensten.

Pastor Gerd Florian Beckert

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.