Ev.-luth. Nicolaigemeinde Herzberg

ÜBERRASCHEND - OFFEN - VIELFÄLTIG

Neue Superintendentin wird begrüßt

Die neue Superintendentin des Kirchenkreises Harzer Land, Ulrike Schimmelpfeng, wird in einem Fest-Gottesdienst am Pfingstsonntag um 14 Uhr in der Nicolaikirche in Herzberg begrüßt.

Weiterlesen ...

Falsch! Die Konfis der Nicolaigemeinde können, risikolos trotz Corona.

Dienstag und Donnerstag treffen sich alle in einem Zoom-Meeting, einer Online-Konferenz und tauschen sich aus, lernen, rätseln und haben Spaß.

Jede Woche gibt es ein neues Thema, um die Jugendlichen zum Nachdenken  und zum Austausch anzuregen. Zum Beispiel: Wer ist dein Nächster? anhand der Geschichte vom barmherzigen Samariter. Das Gute daran ist nicht nur, dass sich alle ohne Risiko sehen können und miteinander quatschen können (und gequatscht wird viel!), Sondern dass viele Medien einfach integriert werden können. Einen Film zeigen oder Musik spielen, ist mit wenigen Mausklicks erledigt. Es gibt viele Apps, die parallel zum Unterricht eingesetzt werden. Da gibt es Online-Schnitzeljagt, Quizgames zum Thema, Umfragen, gemeinsames, interaktives Malen, Schreiben und Entwickeln auf dem Whiteboard oder auch Kleingruppen in den Breakoutrooms.
Der Unterricht hat eine klare Struktur:

0. Ankommen fröhliche Begrüßung, small Talk (von 16:50-17:00)

1. Spirit4U (Kurzgeschichte, Meditation, Gebet)

2. Begrüßung: Jede/r wird begrüßt3. Thema-Input (Film, Bild, These, …)

4. Challenge: Unterschiedliche Aufgaben, die alle schnell vor dem Bildschirm ausführen sollen

5. Breakout (Gruppen zu 4-6 Konfis) Whiteboard, kreative Aufgabe – ca. 10 Minuten, danach Austausch über die Ergebnisse

6. Quiz4U z.B. Mit der App Tahoot

7. BlessU: Eine/r sagt: „(Name), Gott segne dich“ usw.

Feste Regeln gibt es auch:• (möglichst) alle haben die Kamera an • alle haben das Mikrofon nur an, wenn sie sprechen  • Teamer sprechen Konfis immer wieder direkt an • wer ein Problem hat, zeigt es an • Grundregel: wir verhalten uns so, wie wenn wir zusammen in einem Raum sind

Lars Leonard

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.